Graffitikunst an der Kleinmarkthalle

Graffitikunst an der Kleinmarkthalle

Grafittikunst an der Kleinmarkthalle
Eine gelungene Mischung aus Heinz Schenk, Goethe, Frankfurter Kranz, Äppelwoi und Handkäs: Die Rückseite der Kleinmarkthalle erstrahlt nun als längste Graffiti der Stadt Frankfurt (ca. 120m) und vereint kreative Arbeiten nahezu aller Graffiti-Künstler auf einer Fläche. Insgesamt wurden 60,000 Euro von Händlern, Stabsstelle und Hochbauamt zusammengetragen um die Parkplatzseite der Kleinmarkthalle freundlicher zu gestalten und illegale Sprayereien vorzubeugen. Ein Besuch lohnt sich! Mehr Informationen finden Sie hier.

2016-10-29T02:10:31+00:00 Neuigkeiten|

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe. Datenschutzerklärung | Impressum

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Weitere Informationen

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies. Borlabs Cookie hat bereits ein notwendiges Cookie gesetzt.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutzerklärung. Impressum

Zurück