Projektbeschreibung

Wie Sie uns finden

Wichtige Kontaktinformationen

+49 (0)69 – 28 82 09

Website

Email

Produktangebot

> Griechische Spezialitäten
> Verschiedene Käsesorten
> Trüffel
> Große Auswahl an Schinkenspezialitäten
> Olivenöl&Essig
> Wein

Als Teofanis Asimydis 1979 seinen Stand mit Mittelmeerfeinkost aufmachte, war es noch einfacher, die Leute zu beeindrucken. Ein paar bunte Oliven, gefüllte Paprika, Oktopussalat – das Publikum erstaunte. Wer heute bei TEO’S DELIKATESSEN einschaut, inzwischen ist Sohn Georgius mit im Boot, kann auf Anhieb gar nicht mehr feststellen, um welchen Bereich des Mittelmeers es sich handle. „Um alle“, stellt Georgius klar. „Aber nicht irgendwas, sondern das Ausgefallene vom Besten.“ Der Trend zu Spezialisierung zeigt sich etwa im Bereich der Schinken. Allein sechs Sorten Parma, dazu Pata Negra und in Deutschland völlig unbekannte französische Schinken schimmern einträchtig nebeneinander in der Auslage. „Manchem stirbt die Kundschaft weg“, bedauert der Kompagnon seines Vaters. „Bislang haben wir immer noch Ideen.“ Wie wahr! So einen Barolo-Trester-Käse, wie es ihn nur bei Teo’s gibt, dürften die Wenigsten je versucht haben. Mit Blick auf das immer höherwertigere Angebot gewisser Supermärkte, findet Georgius Asimydis ein schönes Bild: „Früher war man der Größte, wenn man einen echten Parmesan hatte; heute braucht man einen, der die hundert Meter in Rekordzeit sprinten kann.“